Initiative Musik

Künstler*innenförderung der Initiative Musik (bis 11.8.2020)

Die Künstler*innenförderung der Initiative Musik richtet sich an Solokünstler*innen und Bands, die in Deutschland leben. Gefördert wird ein breites Genrespektrum: neben Rock, Pop, Jazz und Hip-Hop auch Metal, experimentelle und elektronische Musik.

Hilfsprogramm der Initiative Musik (vom 24.4. 10 Uhr bis 27.4.2020 um 20 Uhr)

Viele Musiker*innen und Partnerunternehmen sind durch die Corona-Pandemie auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um ihre Existenz zu sichern. Aktuelle Hilfsmaßnahmen fallen derweil abhängig vom Bundesland sehr unterschiedlich aus. Mit dem Hilfsprogramm für Musiker*innen wollen wir möglichst unbürokratisch und schnell helfen.

Förderung von Kleinkonzerten durch die Initiative Musik (bis 28.2.2020)

Die Initiative Musik hat in Kooperation mit der LiveKomm ein neues Förderprogramm für Livemusikspielstätten ins Leben gerufen. Das Projekt Live 100 richtet sich gezielt an kleine Clubs, sogenannte „Grassroots Venues“, die jungen Bands und experimentellen Formaten eine Bühne bieten. Gefördert werden die Konzerte pro Veranstaltung mit 200 Euro. Dabei gehen 100 Euro als Gagenanteil an …

Förderung von Kleinkonzerten durch die Initiative Musik (bis 28.2.2020) Weiterlesen »

Förderprogramm „Technische Erneuerungs- und Sanierungsbedarfe in Livemusikspielstätten in Deutschland (TE-SA)“ (bis 22.11.2019)

Das Förderprogramm „Technische Erneuerungs- und Sanierungsbedarfe in Livemusikspielstätten in Deutschland“ (TE-SA) geht in die zweite Runde. Damit unterstützt die Initiative Musik in Kooperation mit der LiveKomm weiterhin die Modernisierung der technischen Grundausstattung in Musikclubs. Durch TE-SA werden Anschaffungen in den Bereichen Bühnentechnik, visuelle Aufführungstechnik sowie Sound- und Backlinetechnik ermöglicht, für die kleinen und mittelgroßen Clubs …

Förderprogramm „Technische Erneuerungs- und Sanierungsbedarfe in Livemusikspielstätten in Deutschland (TE-SA)“ (bis 22.11.2019) Weiterlesen »