Auf der Tagung „Update? Soziokultur heute und morgen“, die die Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. und der LAGS Niedersachsen am 12. März 2015 in Berlin veranstaltete, wurde das neue „Handbuch Soziokultur“ der Öffentlichkeit präsentiert. Dieses umfangreiche Handbuch enthält 54 Beiträge und nähert sich dem Thema aus theoretischer und praxisgeleiteter Perspektive. Die insgesamt 73 AutorInnen setzen sich mit dem Selbstverständnis der Soziokultur auseinander, stellen die Beziehungen zwischen Soziokultur und aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen dar, bereiten aktuelles Zahlenmaterial auf, präsentieren zahlreiche Projekte im städtischen und ländlichen Raum, offerieren Handreichungen mit Praxistipps und evaluieren das stiftungseigene Förderprogramm.

Das Institut für Kulturpolitik war von der Stiftung Niedersachsen mit dem Lektorat des Werkes betraut. Zum Preis von 15 Euro (+7 Euro Versandkosten) kann das Handbuch in Ordnerform bei der Stiftung Niedersachsen unter www.stnds.de bestellt werden.

Für Mitglieder von STADTKULTUR HAMBURG, die auch Mitglied der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren sind, liegen kostenlosen Exemplare im STADTKULTUR-Büro zum Abholung bereit.

STADTKULTUR HAMBURG