STADTKULTUR HAMBURG bietet für Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung und für Mitgliedseinrichtungen monatlich Fortbildungen in den Bereichen Anwendungen und Software, Marketing und Management, Methoden und Sozialkompetenzen sowie Kunst, Kultur und Politik an.

Dienstag, 4. Juni 2019, 10 bis 17 Uhr
TIDE: Smartphone goes Video

Das Smartphone ist immer dabei und eignet sich von daher hervorragend zur schnellen Videoproduktion – alles mit einem Gerät und von unterwegs. In diesem Kurs geht es an zwei Abenden um die technischen Voraussetzungen und die Einsatzmöglichkeiten eures Smartphones. Ihr probiert Apps und Zubehör aus. Nach einem Ausflug in die Bildgestaltung und Erzähldramaturgie dreht und schneidet ihr selbst Beiträge mit euren Handys, die ihr übers Netz verbreiten könnt. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte mitbringen: Ihr braucht für den Kurs euer eigenes Smartphone mit Kopfhörer und Ladekabel. Bitte sorgt dafür, dass ihr genug Speicherplatz auf eurem Smartphone habt, da im Kurs Apps heruntergeladen werden sollen.

Ort: TIDE, Finkenau 35, 22081 Hamburg
Referent: Mathias Ahlmer

Donnerstag, 6. Juni 2019, 10 bis 17 Uhr
Bewerbungstraining: Anschreiben und Lebenslauf – auf den Punkt gebracht

Wie bringe ich meine Fähigkeiten und Potentiale überzeugend auf den Punkt? Wie schneide ich meine Bewerbung individuell auf ein Unternehmen / eine Stelle zu? Wie sehen gute Unterlagen aus? Die Ziele des Workshops sind:

  • klare Ideen für die Gestaltung eines fokussierten Lebenslaufs bekommen
  • Handwerkszeug für optimierte Anschreiben erhalten
  • Erstellung / Optimierung von Unterlagen

Im Rahmen des Workshops werden wir an konkreten Beispielen aus der Gruppe Inhalte und Layout besprechen und Unterlagen erstellen bzw. optimieren. Daher bitte als Arbeitsgrundlagen unbedingt mitbringen:

  • eine konkrete Stellenausschreibung / Ausschreibung für Jobangebot o.ä.
  • ein Anschreiben und einen Lebenslauf für diese Stellenausschreibung, ausgedruckt und auf einem Stick – so gut, wie Ihr es bisher könnt
  • wenn vorhanden, den eigenen Laptop

Ort: Zentralbibliothek der Bücherhallen, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
Treffpunkt: 9.45 Uhr am Eingang der Zentralbibliothek! Da die Bücherhallen erst nach 10 Uhr öffnen, holt Frau Beyer euch um 9.45 Uhr am Haupteingang der Zentralbibliothek ab und bringt euch in den Seminarraum
Referent: Lars Schmidt

Donnerstag, 18. Juni 2019, 10 bis 13 Uhr
Nachhaltigkeit in der Praxis: Besuch bei Bridge&Tunnel

Bridge&Tunnel steht für Design, das Gesellschaft verändert. Seit 2016 fertigt das Label nachhaltig und fair: inmitten Hamburgs mit gesellschaftlich benachteiligten Menschen sowie mit Geflüchteten, die erst vor kurzer Zeit nach Deutschland gekommen sind. Beide verbindet das enorme handwerkliche Geschick jenseits von Zeugnissen und Diploma. Das Design des Labels entsteht aus post- & pre-consumer waste, wertvollen Denim Materialressourcen, die bei Bridge&Tunnel stilvoll in Szene gesetzt werden. So verhilft Bridge&Tunnel wertvollen Materialressourcen zu einem neuen Leben in style und hoffnungsvollen Talenten aus aller Welt zu einem erfüllenden Job mit Anerkennung.

Ort: Bridge&Tunnel, c/o Stoffdeck – CoWorking Wilhelmsburg, Am Veringhof 13, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Anmeldung

STADTKULTUR HAMBURG bietet für Freiwillige im BFD Kultur und Bildung und Mitarbeiter*innen der Mitgliedsorganisationen ein Fortbildungsprogramm in den Bereichen Anwendungen und Software, Marketing und Management, Methoden und Sozialkompetenzen sowie Kunst, Kultur und Politik an.

Bestimmte Seminare sind ausschließlich für Freiwillige konzipiert worden Icon-BFD, andere ausschließlich Mitgliedern vorbehalten Icon-SKH, alle anderen Fortbildungen stehen sowohl Freiwilligen als auch Hauptamtlichen offen.

Soweit nicht anders angegeben, melden sich Mitglieder von STADTKULTUR HAMBURG zu den Seminaren bitte über an.
Freiwillige können sich direkt über das neue Online-Fortbildungsprogramm auf der Seite www.bfd-kultur-bildung-hh.de/aktuelle_fortbildungen/ selbstständig zu den Fortbildungen anmelden.

STADTKULTUR HAMBURG