Stadtteilkultur: Parteien-Check zur Bürgerschaftswahl am 6. Februar

Am 23. Februar wird die Hamburgische Bürgerschaft neu gewählt. Wir wollen wissen, wie die Parteien mit den Forderungen der Stadtteilkultur umgehen, um neue, verlässliche Rahmenbedingungen für die nächsten fünf Jahre zu schaffen. Dazu lädt das Kulturforum Hamburg-Nord in Kooperation mit STADTKULTUR HAMBURG zu einem Podiumsgespräch am Donnerstag, den 6. Februar ab 19:00 Uhr in der Zinnschmelze, Maurienstraße 19.

Welche Parteien setzen sich ein für die Kultur in den Stadtteilen? Unter welchen Bedingungen können Kulturzentren und Geschichtswerkstätten zentrale Themen bearbeiten, wie die Gestaltung der modernen Stadtgesellschaft und kulturelle Teilhabe? Kandidat*innen für die Bürgerschaft stellen sich der Debatte: SPD: Dr. Isabella Vértes-Schütter, CDU: Dr. Kaja Steffen, Grüne: René Gögge, FDP: Jens P. Meyer, Linke: Norbert Hackbusch, sowie Politiker*innen der Bezirksversammlung Hamburg-Nord. Moderation: Corinne Eichner (STADTKULTUR HAMBURG).

Veranstalter ist das Kulturforum Hamburg-Nord: Bürgerhaus Barmbek, ella – Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus, Kulturhof Dulsberg, Kulturpunkt im Basch, Kunstklinik, Zinnschmelze. In Kooperation mit STADTKULTUR HAMBURG, Dachverband für lokale Kultur und kulturelle Bildung.

weiterlesen (pdf) ⇥