Die Behörde für Kultur und Medi möchte die Auswirkungen für die Kultur und Kreativwirtschaft, die angestellten und freischaffenden Künstler*innen so gering wie möglich halten.

Die Behörde für Kultur und Medien arbeitet daher, wie auch der Bund, zahlreiche Stiftungen und Verbände, mit Hochdruck an Lösungen, die sicherstellen, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen in den Kultureinrichtungen abgefedert werden. Auf einer neuen Hilfeseite gibt die Behörde einen ersten Überblick über mögliche Hilfsangebote. Die Angebote werden laufend ausgeweitet und konkretisiert, daher sind auch kurzfristig Änderungen möglich.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hamburg.de/bkm/

STADTKULTUR HAMBURG