Der Podcast „GOLDBEK:KANAL – Die Nachbarschaftswelle“ geht am 20. Mai 2020 an den Start. Dabei wird das Goldbekhaus unter anderen sein Hausformat „Lesenest“ online aufgreifen und verschiedene Künstler*innen und Autor*innen spannende Geschichten lesen lassen.

In den Gesprächssendungen wird das Goldbekhaus verschiedenen Themen beleuchten. Aber auch künstlerische Interventionen wird es geben.

Los geht es mit einer Geschichte, gelesen von dem Schauspieler und Regisseur Woody Mues, der aus Rudyard Kiplings „Nur-So“-Geschichten vom ersten Anfang der Erde erzählt, davon, wie die Tiere die Erde formten und „Vom Krebs, der mit dem Meer spielte“ – wie die Geschichte auch heißt. Die Geschichte ist für Kinder ab 4 Jahren und Familien, die gemeinsam eine vergnügliche halbe Stunde lauschen mögen. Viel Spaß dabei.

Der Podcast läuft auf Spotify. Aktuelles dazu gibt es auf der Homepage des Goldbekhauses.

weiterlesen ⇥

Auf: www.goldbekhaus.de

STADTKULTUR HAMBURG