Am Anfang stand ein echter Laden im Jenfeld Center. Dann kam Corona und mit dem Virus musste der Laden auf die Social Media Plattform Instagram nes_jenfeld verlegt werden.

Foto: Fabian Hammerl

Für die Aufführung im Rahmen des Grenzgänger-Festivals des Thalia Treffpunkts, wird der Pop Up Store nun in einem Verkaufsanhänger als mobile Version durch Jenfeld geschickt. Begleitet von drei Fahrrädern mit einer Popcornmaschine, einer Saatgutkonfettidusche und einem Komplimentomaten, der akustisch Komplimente in den öffentlichen Raum verteilt.

Das Projekt ist eine Kooperation des Thalia jung&mehr / Thalia Theater mit den Deluxekidz und den Jenkitos. Als ein Programm von „Kultur macht stark“ wird es gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

weiterlesen ⇥

Auf: www.jenkitos.de

STADTKULTUR HAMBURG