Kultur in Zeiten von Corona: Premiere „NEULAND – Erkundung eines Fluchtweges aus Syrien“ am 6. November 2020 online

Die Premiere des neuen Stücks „NEULAND“ von Theater am Strom findet am Freitag, den 6. November 2020 zwischen 18 und 21 Uhr online auf der Webseite des FUNDUS THEATERS statt.

Der Berliner Schauspieler syrischer Herkunft Mudar M. Al Ramadan und die Hamburger Schauspielerin Gesche Groth machen sich mit den Zuschauer*innen auf die Suche nach der exemplarischen Fluchtgeschichte eines syrischen Kindes von Aleppo nach Deutschland.

weiterlesen ⇥

Auf: www.fundus-theater.de/neuland/