Praxistipp: Wie Non-Profits Überbrückungshilfe vom Bund bekommen können

Gemeinnützige Organisationen, die in irgendeiner Weise „wirtschaftlich tätig“ sind, können unter bestimmten Voraussetzungen Überbrückungshilfe vom Bund bekommen, genau wie kommerzielle Unternehmen. Ein Beitrag der Plattform „Skala-Campus“ erklärt, was Non-Profits beachten müssen, um von der finanziellen Hilfe zu profitieren.

Für viele gemeinnützige Organisationen wie eingetragene Vereine, gemeinnützige Unternehmen oder Stiftungen brachte die Pandemie einen deutlichen Einnahmenrückgang. Events, Seminare etc. fallen aus, der Verkauf von Waren stagniert, das Vereinscafé muss schließen, Sponsorengelder und Spenden fließen spärlicher.

Wenn das auch auf Sie zutrifft, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Hilfe vom Staat bekommen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.skala-campus.org