Große Kunst auf dem KulturEnergieBunker

Die Verwandlung in einen KulturEnergieBunker beginnt auf der Fassade: Aktuell arbeitet der international bekannte Hamburger Urban Artist 1010 an einem großflächigen Wandbild auf dem Hochbunker in der Schomburgstraße in Hamburg Altona.

Das Mural am KulturEnergieBunker wächst, Foto: KEBAP

Die Hamburger Galerie Affenfaust ermöglicht und organisiert das Kunstwerk in Kooperation mit dem KulturEnergieBunkerAltonaProjekt e.V., kurz KEBAP. Der Verein plant gemeinsam mit Anwohner*innen die Umnutzung des leerstehenden Weltkriegsbunkers. In Zukunft soll auch in seinem Inneren Raum für Kultur sein, querfinanziert durch die Produktion nachhaltiger Energie.

Wer möchte, kann das Mural in den nächsten Tagen weiter wachsen sehen. Eine Vernissage findet am 1. September 2021 um 19 Uhr vor dem Bunker im Freien statt. Die Anmeldung erfolgt über .

weiterlesen »

Auf: www.kulturenergiebunker.de