Neuer Podcast der KuPoGe widmet sich der Nachhaltigkeitskultur im digitalen Zeitalter

In der Podcast-Reihe #Klimadialoge zur „Nachhaltigkeitskultur im digitalen Zeitalter“ veröffentlicht die Kulturpoltische Gesellschaft wöchentlich bis November insgesamt 10 Gespräche mit Vertreter*innen aus dem Kulturbereich, aus Kulturpolitik, Kultureinrichtungen, Verbänden, Stiftungen und Forschungseinrichtungen.

„Wir brauchen die Digitalisierung bei allen SDGs [Sustainable Development Goals] und so ist es auch bei der Kultur. Die Kultur ist kein Sektor, sondern eine Querschnittsdimension, die dazu beiträgt in den unterschiedlichen Feldern der 17 SDGs voranzukommen“, so Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, im ersten bereits veröffentlichten Podcast zum Thema Digitaler Wandel und Nachhaltigkeitstransformation.

Mit der Podcast-Reihe möchte die Kulturpolitische Gesellschaft Impulse für eine Neuausrichtung der Kulturpolitik geben sowie zur Erarbeitung und breiten Diskussion eines neuen kulturpolitischen Manifestes anregen, das 20 Jahre nach dem Tutzinger Manifest Eckpunkte einer nachhaltigen Kulturpolitik im digitalen Zeitalter formulieren möchte.

weiterlesen »

Auf: www.kulturagenda2030.de