Generationswechsel #1: Ein Wechsel während Corona im Bürgertreff Altona-Nord

Der Generationswechsel in der Hamburger Stadtteilkultur ist in vollem Gange: Die Gründer*innengeneration übergibt ihre Posten an den Nachwuchs. Das stadtkultur magazin hat deshalb in seiner neuen Ausgabe Gehende und Kommende gefragt: Wie lief er, der Generationswechsel? Die Artikelreihe beginnt mit dem Generationswechsel im Bürgertreff Altona-Nord – im letzten Februar mitten in der Corona-Pandemie.

Doris Foitzik (links) übergab die Leitung des Bürgertreffs 2021 an Sonja Eichele (rechts), Fotos: Bürgertreff und Kerstin Seipt

Doris Foitzik hat im Januar 2004 im Bürgertreff Altona-Nord im Rahmen eines Trägerwechsels ihre Arbeit aufgenommen. Acht Jahre hat sie sich die Geschäftsführung mit einem Kollegen geteilt. Als er ausschied, war sie alleinige Geschäftsführerin des Bürgertreffs – bis Sonja Eichele mitten in der Corona-Pandemie die Geschäftsführung im Bürgertreff übernahm. Sonja ist schon seit 30 Jahren in der Soziokultur aktiv. Sie hat Kulturwissenschaften studiert und war unter anderem acht Jahre im Kultur Palast in Billstedt tätig. Sie las die Stellenanzeige des Bürgerhauses und sah auf dessen Webseite den Stadtteilfilm „Das schräge Herz“. Und dachte sich: „Da will ich hin – zurück in die Stadtteilkultur.“

weiterlesen »

Auf: www.stadtkulturmagazin.de

stadtkultur magazin Nr. 60: Generationswechsel

Der Generationswechsel in der Hamburger Stadtteilkultur ist in vollem Gange: Die Gründer*innengeneration übergibt ihre Posten an den Nachwuchs. Darin liegt Potenzial – für Veränderungen, aber auch für Konflikte. Strukturelle Herausforderungen wie Zeitmangel durch prekäre Finanzierung oder die zumeist schlechten Stellendotierungen in der Stadtteilkultur fallen bei einer Übergabe umso schwerer ins Gewicht. Wie ist das, wenn man nach jahrzehntelangem Engagement die Verantwortung für eine Einrichtung abgibt? Und wie führt man wiederum eine etablierte Einrichtung nach den eigenen Vorstellungen weiter? Das stadtkultur magazin hat Gehende und Kommende gefragt: Wie lief er, der Generationswechsel?
Die Artikel zum Schwerpunktthema Generationswechsel unserer Printausgabe, die Anfang Oktober 2022 erscheint, werden in den kommenden Wochen auch digital in unseren Fachinfos veröffentlicht.

Zum Heft »