Alfred Toepfer Stiftung F. V. S.

Hausleitung und Gästebetreuung auf dem Gut Siggen in Ostholstein gesucht

Die Siggen Service GmbH, eine Tochtergesellschaft der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., sucht für den Betrieb des Seminarzentrums Gut Siggen in Ostholstein ab sofort, spätestens zum 1. Januar 2023, eine berufserfahrene Hausleitung Gästebetrieb (m/w/d) idealerweise mit Hotelerfahrung sowie zum 1. Januar 2023 eine Servicekraft Gästebetreuung (m/w/d) für den Service und in der Küchenunterstützung.

Stadtteilkulturpreis 2022: Ausgezeichnete Stadtteilkulturarbeit

Am 5. April 2022 wurde zum neunzehnten Mal der HAMBURGER STADTTEILKULTURPREIS verliehen: Das Programm „Start a Revolution: Get to know your Neighbour!“ des Mikropol e.V. wurde im feierlichen Rahmen in der Hanseatischen Materialverwaltung mit dem größten Preis der Stadtteilkultur ausgezeichnet. Mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis werden wegweisende Projekte und Programme der Lokalen Kultur in Hamburg gewürdigt. …

Stadtteilkulturpreis 2022: Ausgezeichnete Stadtteilkulturarbeit Weiterlesen »

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2022 (bis 5.1.2022)

Es geht wieder los: Mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis werden jährlich Projekte und Programme gewürdigt, deren Konzeption, Umsetzung und Resonanz besondere Qualität zeigen und die besonders geeignet sind, auch auf andere Stadtteile als anregendes Beispiel zu wirken. Die Bewerbung zum größten Preis der Hamburger Stadtteilkultur ist nun gestartet.

Stadtteilkulturpreis 2021: Pandemiekonform – und ausgezeichnet

Am 20. April 2021 wurde zum achtzehnten Mal der Hamburger Stadtteilkulturpreis verliehen – dieses Jahr aus gegebenem Anlass wieder online: Das Projekt „DULSBERG LATE NIGHT“ der Kulturagenten Hamburg wurde mit dem größten Preis der Stadtteilkultur ausgezeichnet. Mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis werden wegweisende Projekte und Programme der Lokalen Kultur in Hamburg gewürdigt.

Der Hamburger Stadtteilkulturpreis 2021 (bis 15.1.2021)

Bis zum 15. Januar 2021 können sich kulturelle Initiativen, Zentren, Vereine und Einzelpersonen mit ihren Projekten und Programmen online für den Hamburger Stadtteilkulturpreis 2021 bewerben. Der Gewinner erhält Mitte April 2021 im Rahmen eines Festaktes den mit 12.000 Euro dotierten Preis.

„Unantastbar“-Projektreihe der Zinnschmelze mit Hamburger Stadtteilkulturpreis 2020 ausgezeichnet

Am 21. April 2020 wurde zum siebzehnten Mal der HAMBURGER STADTTEILKULTURPREIS verliehen – dieses Jahr aus gegebenem Anlass online: Die Projektreihe „Unantastbar. Grundrechte – Greif zu!“ der Zinnschmelze wurde im Rahmen einer Onlinepreisverleihung mit dem größten Preis der Stadtteilkultur ausgezeichnet. Mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis werden wegweisende Projekte und Programme der Lokalen Kultur in Hamburg gewürdigt.

Hilfsfonds „Kunst kennt keinen Shutdown“ (bis 15.4.2020)

Unter dem Motto „Kunst kennt keinen Shutdown“ hat die Hamburgische Kulturstiftung Ende März gemeinsam mit weiteren Hamburger Stiftungen einen Hilfsfonds ins Leben gerufen, für den bis dato rund 600.000 Euro an Spenden eingegangen sind. Die erste Antragsfrist startet am Donnerstag, den 9. April 2020. Bis Mittwoch, den 15. April 2020 können sich freischaffende Hamburger Künstler*innen …

Hilfsfonds „Kunst kennt keinen Shutdown“ (bis 15.4.2020) Weiterlesen »