Musiker*innenförderung

Förderung von kleinen Musiklabels (bis 22.8.2022)

Hamburgs musikalische Vielfalt gründet sich nicht zuletzt auf die engagierte und kontinuierliche Arbeit überwiegend kleiner Musikfirmen. Diese können vom 28. Juni bis zum 22. August 2022 finanzielle Unterstützung beantragen.

Förderprogramm „Bandpool“ für Bands und Musiker*innen (bis 30.11.2021)

Der Bandpool ist das Spitzenförderprogramm der Popakademie Baden-Württemberg, in dem Bands aus dem gesamten Bundesgebiet über 18 Monate, im Rahmen von zehn Workshop-Wochenenden in Mannheim, gecoacht und unterstützt werden. Ziel ist, sie für den Einstieg ins professionelle Musikbusiness vorzubereiten.

Initiative Musik: Künstler*innenförderung (bis 26.1.2021)

Die Künstler*innenförderung der Initiative Musik richtet sich an Solokünstler*innen und Bands, die in Deutschland leben. Gefördert wird eine breites Genrespektrum: neben Rock, Pop, Jazz und Hip-Hop auch Metal, experimentelle und elektronische Musik.

1. Förderunde Hamburger Gagenfonds (bis 20.11.2020)

In Zeiten andauernder pandemiebedingter Einschränkungen erhalten Musiker*innen und Bands nun Unterstützung und mehr Planungssicherheit durch den Hamburger Gagenfonds, den die Behörde für Kultur und Medien zusammen mit RockCity Hamburg e.V. aufgelegt hat.

Hamburger Gagenfonds ab 15. Oktober 2020 (bis 20.11.2020)

In Zeiten andauernder pandemiebedingter Einschränkungen erhalten Musiker*innen und Bands nun Unterstützung und mehr Planungssicherheit durch den Hamburger Gagenfonds, den die Behörde für Kultur und Medien zusammen mit RockCity Hamburg e.V. aufgelegt hat.