STADTKULTUR HAMBURG startet gemeinsam mit grauwert – Büro für Inklusion & demografiefeste Lösungen das Projekt KulturPlus zur Entwicklung einer dauerhaft aktivierenden Struktur für barrierefrei zugängliche Kultur.

KulturPlus setzt sich dafür ein, mehr Kulturangebote für Menschen mit Behinderung in Hamburg zugänglich zu machen. Kultureinrichtungen sollen durch das Projekt dabei unterstützt werden, langfristig das Thema Barrierefreiheit in ihre Strategie einzubinden und Planungssicherheit zu erreichen. Initiator des Projektes ist das Büro grauwert, Träger ist STADTKULTUR HAMBURG e.V.. Gefördert wird das Projekt durch Aktion Mensch, die Gabriele Fink Stiftung und die Stiftung Kulturglück.

weiterlesen ⇥

Auf: www.stadtkultur-hh.de/kulturplus/

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG