Kultur in Zeiten von Corona: MomentMal! – Mobile Geschichtsschreibung in Hamburg-Nord

Das Projekt „MomentMal! – Mobile Geschichtsschreibung in Hamburg-Nord“ hat eine Förderzusage im Rahmen des Sonderprogramms „Inter-Aktion“ erhalten.

© Goldbekhaus

„MomentMal!“ ist ein gemeinsames Projekt des Goldbekhauses, der Zinnschmelze, des Bürgerhauses Barmbek und des ella Kulturhauses Langenhorn, das in den nächsten Wochen von einer Skizze in die Realität umgesetzt wird. Mit einem Fahr- und Schreibmobil wird das Projektteam zwischen dem 15. Juni und dem 15. August 2020 auf öffentlichen Plätzen in Winterhude, Barmbek und Langehorn unterwegs sein und Geschichten einsammeln.

Der Fonds Soziokultur fördert mit dem Programm „Inter-Aktion“ Projekte, die Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise anregen und unter Einbehalt der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln in öffentlichen Räumen der Stadt stattfinden können.

Update 10. Juni 2020: Jetzt gibt es auch eine Webseite.

weiterlesen ⇥

Auf: momentmal.jimdosite.com