Praxistipp: Zusammenarbeit verschiedener Generationen im Homeoffice

Die Auswirkungen der Pandemie auf die gemeinnützige Arbeit sind einschneidend: Die Sicherheit ist bedroht, die finanziellen Ressourcen sind strapaziert, und alle mussten sich neuen technologischen Herausforderungen stellen. Babyboomer, Generation X, Generation Z und Millennials – sie alle müssen heute virtuell zusammenarbeiten.

Es ist entscheidend für den Erfolg einer gemeinnützigen Organisation, die Generationsunterschiede zu untersuchen, denn unterschiedliche Generationen haben unterschiedliche Probleme. Dabei gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hausdesstiftens.org