Studie: Aktuelle Perspektiven der Bevölkerung auf Migration und Integration in Deutschland

Seit 2012 befragt die Bertelsmann Stiftung regelmäßig die Bevölkerung in Deutschland zu Wahrnehmungen, Einschätzungen und Einstellungen in Bezug auf Migration, Integration und das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft. Die nun vorliegende aktuelle Umfrage zeigt, wie sich die Willkommenskultur in Deutschland in den letzten beiden Jahren entwickelt hat.

Die Ergebnisse machen deutlich: Die Chancen von Zuwanderung werden inzwischen wieder von mehr Menschen gesehen als in den Jahren zuvor, auch wenn Vorbehalte weiterhin zum Ausdruck kommen. Zugleich wachsen die Erwartungen an Politik und Gesellschaft, Hindernisse für die Integration abzubauen. Das bedeutet z.B. strukturelle Ungleichbehandlung zu bekämpfen sowie Staats-, Verwaltungs- und Bildungswesen stärker für Zugewanderte zu öffnen. Unsere Studie zeigt zudem, dass soziodemografische Merkmale, wie Region, Alter, Bildung, Geschlecht und Migrationshintergrund einen Einfluss haben und die Einschätzungen der Befragten sich danach teils unterscheiden.

Zur Studie »

Auf: www.bertelsmann-stiftung.de