Kulturzentrum BiM

Kultur in Zeiten von Corona: BiM – Feierabendsingen mal anders

Der Corona-Virus legt gerade das öffentliche Leben lahm. Auch das Kulturnetz Meiendorf im Kulturzentrum Bürgerhaus in Meiendorf musste leider die Termine des monatlichen gemeinsamen Feierabendsingens absagen. Aber von einem Virus lassen sich die engagierten Kulturnetz-Mitglieder nicht abhalten und rufen nun zum täglichen Singen vom Balkon oder aus dem offenen Fenster auf.

Das Kulturzentrum BiM schließt bis Ostern die Türen

Das Coronavirus SARS-CoV-2 ist seit Ende Februar 2020 auch in Hamburg angekommen und tagtäglich steigt die Zahl der infizierten Menschen. Alle Bürger*innen tragen nun die Verantwortung, verstärkt auf die eigene Umwelt zu achten. Insbesondere mit den Menschen, die ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, muss nun Solidarität gezeigt werden.

Best of Blauer Vorhang am 8. Februar 2019 im BiM

Im Oktober 2018 fand zum allerersten Mal „Der Blauer Vorhang – Meiendorfer Talentshow 2018“ statt. Aus den acht wundervollen Talenten haben drei die Publikumsjury besonders beeindruckt. Diese drei Talente zeigen nun einen ganzen Abend lang was sie draufhaben.

Feierabendsingen im BiM ab Ende August 2018

Das erste Feierabendsingen in Meiendorf startet am Montag, 27. August 2018 nach den Sommerferien und lädt Alt und Jung, Klein und Groß ein, gemeinsam zu singen. Ohne Vorkenntnisse, einfach mit Spaß und Freude werden einfache, bekannte Sommerlieder beim Freiluftsingen angestimmt.

Neue Leitung im Kulturzentrum Bürgerhaus in Meiendorf

Das Bürgerhaus in Meiendorf hat seit Anfang des Jahres eine neue Leitung. Nachdem das langjährige Team Frau Susanne Werner und Herr Michael Goeschen zum Ende des Jahres 2016 in den Ruhestand gegangen ist, finden die Meiendorferinnen und Meiendorfer seit Beginn des Jahres zwei neue Gesichter im BiM.