Fotografie

Die aktuelle Ausgabe von Politik & Kultur widmet sich der Frage „Was ist Fotografie?“

Was ist Fotografie? Eine eigenständige Kunstform oder die Fortsetzung der bildenden Kunst mit anderen Mitteln? Bebildert sie das Geschehen im Sinne eines Abbildes oder erzählt sie eine eigene Geschichte? Mit diesen Fragen und mehr befasst sich der aktuelle Schwerpunkt von Politik & Kultur, der Zeitung des Deutschen Kuturrates, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fotorat ausführlich.

Verlängert: OPEN CALL für freie Fotograf*innen, Künstler*innen, Kurator*innen und Kollektive in Hamburg (bis 15.12.2021)

Mit Triennale Expanded wird im Rahmen der 8. Triennale der Photographie Hamburg eine Plattform für die lokale Hamburger Fotografie-Szene geschaffen. Ziel des Programms ist, die Hamburger Fotoszene in all seiner Vielfalt für das lokale, aber auch das nationale und internationale Publikum sichtbar zu machen und einen temporären Raum für den Austausch und die Begegnung mit …

Verlängert: OPEN CALL für freie Fotograf*innen, Künstler*innen, Kurator*innen und Kollektive in Hamburg (bis 15.12.2021) Weiterlesen »

HEARTBEAT PHOTO: Projektförderung für die besten Fotoprojekte und -visionen (bis 20.1.2022)

Der Freundeskreis des Hauses der Photographie e.V. startet im Rahmen seines Förderprogramms ab dem 15. November 2021 die neu ins Leben gerufene Projektförderung HEARTBEAT PHOTO zur Stärkung der Hamburger Fotografieszene. Heartbeat Photo richtet sich an Macher*innen unterschiedlichster Disziplinen, die mit ihrer Arbeit zur Stärkung des Fotografie-Standorts Hamburg beitragen und ihre Visionen verwirklichen wollen.

BFF-Förderpreis 2022 für Fotografie (bis 14.11.2021)

Einmal jährlich bietet der BFF – Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.ein einzigartiges Förderstipendium für 12 Teilnehmer*innen mit BFF-Mentor*innen, mehrtägigen Workshops und einer krönenden Preisverleihung in Zingst mit anschließender Ausstellungstour.

Projektförderung für angehende Fotograf*innen (bis 20.12.2021)

Vom 1. Oktober bis zum 20. Dezember 2021 können sich Absolvent*innen der Fotografie für die attraktive Projektförderung des Freundeskreises des Hauses der Photographie bewerben. „>> follow up“ bietet seit dem erfolgreichen Start 2020 fünf angehenden Fotograf*innen alle zwei Jahre die Chance, sich mit einem eigenständigen Projekt zum Berufseinstieg zu profilieren.