GEMA

GEMA-Video-Tutorials (2/7): Was kann ich alles im Onlineportal der GEMA erledigen?

Die GEMA hat in den letzten Jahren viele ihrer Services digital verfügbar gemacht: Musiknutzer*innen können jetzt online Rechnungen, Angebote und Verträge verwalten, die Kundendaten bei Bedarf anpassen, Setlisten einreichen, nach GEMA-Werken suchen und die Preise für die Nutzung von Musik ermitteln. Ein Tutorial gibt einen Überblick über die Services des Onlineportals.

Online-Austausch mit der GEMA für Mitglieder am 17. April 2024

STADTKULTUR lädt die Veranstalter*innen und GEMA-Verantwortlichen der Mitglieder des Dachverbandes zu einen Online-Austausch-Treffen mit der GEMA am Mittwoch, den 17. April von 10 bis 11.30 Uhr ein. Das Soziokultur-Team der GEMA steht den Teilnehmenden in dieser Runde online für Fragen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung.

GEMA-Video-Tutorials (1/7): Die Basics: Wozu ist die GEMA da und warum muss ich öffentliche Musiknutzung anmelden?

Immer wenn du Musik öffentlich wiedergeben, aufführen oder vervielfältigen möchtest, musst du diese Musiknutzung vorher bei der GEMA anmelden. Von der GEMA gibt es dann die Lizenz, die Musik in dem gewünschten Sinn nutzen zu dürfen. So sorgst du dafür, dass Musikschaffende für ihre schöpferische Arbeit fair entlohnt werden. Zwei Filme informieren über die GEMA,

NEUSTART KULTUR: GEMA koordiniert Vergabe weiterer 19 Millionen Euro

Die Bundesregierung stellt im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR weitere Fördermittel in Höhe von 19 Millionen Euro für Musikaufführungsstätten, Clubs und Festivals zur Verfügung. Die GEMA wurde bereits im Sommer 2020 mit der Koordination der Anträge und Verteilung der ersten 30 Millionen beauftragt. Bei Kulturstaatsministerin Monika Grütters hatte sich die GEMA für eine Aufstockung der

Corona-Nothilfe-Programm für GEMA-Mitglieder

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie hat massive unmittelbare Auswirkungen auf die Musik- und Kulturbranche: Die flächendeckende Absage von Musikveranstaltungen und die Schließungen kultureller Einrichtungen sind für viele Musikschaffende existenzgefährdend.

Sofortmaßnahmen für die Kunden der GEMA

Die sich ausweitende Corona-Pandemie ist für uns alle eine schwierige und herausforderungsvolle Zeit. In Vertretung der rund 78.000 Mitglieder will die GEMA alles dafür tun, dass die Musikkultur eine Zukunft hat.

GEMA: WM Sondertarif FS-WM 2018

STADTKULTUR möchte im Vorfeld der kommenden Fussball-Weltmeisterschaft über die GEMA Tarife zur WM 2018 informieren. Wenn Fernsehübertragungen zur Fußball-WM geplant sind, empfiehlt sich eine Voranmeldung bei der GEMA.

Neues zur GEMA

Rainer Bode, Fachmann der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren zum Thema GEMA gibt folgende aktuelle Empfehlungen zur GEMA: 1) Disco-Tarif Die Verhandlungen mit dem Bundesverband der Musikveranstalter einschließlich DEHOGA laufen derzeit noch. Man hofft, in den nächsten Wochen eine Einigung zu erzielen. Wenn nicht, läuft das Gerichtsverfahren. Bei letzteren wird es dann wohl einen Übergangstarif für 2014

Nach oben scrollen