Kultur macht stark!

Förderung „Movies in Motion – Mit Film bewegen“ (bis 14.6.2021)

Noch bis zum 14. Juni 2021 können sich Einrichtungen für die Förderung „Movies in Motion“ des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bewerben, um Kindern und Jugendlichen ihre eigenen Filmveranstaltungen zu ermöglichen.

Förderung „Wir sind LeseHelden! – Mit Kreativität und Spaß Bücher entdecken!“ (laufend)

„Wir sind LeseHelden“ ist eine Initiative im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, ein Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des Borromäusvereins ist es, gemeinsam mit den Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖBs) sowie den Bibliotheken in kommunaler oder freier Trägerschaft und einem weiteren lokalen Bündnispartner, deutschlandweit Bündnisse zu schließen und vor …

Förderung „Wir sind LeseHelden! – Mit Kreativität und Spaß Bücher entdecken!“ (laufend) Weiterlesen »

Ausschreibung: „Sommer der Kinderrechte“ des Deutschen Kinderhilfswerks (laufend)

Im Rahmen des Zusatzprogrammes „Kultur macht stark“-Sommer fördert das Deutsche Kinderhilfswerk mit dem zusätzlichen Format „Sommer der Kinderrechte“ verstärkt „Kultur macht stark“-Projekte als Ferienangebote für Kinder und Jugendliche. Der Fokus liegt dabei auf benachteiligten Kindern und Jugendlichen, deren Recht auf Bildung in den letzten Monaten pandemiebedingt noch weiter eingeschränkt wurde.

Dritte Runde: „Kultur macht stark“ wird fortgesetzt

Das Erfolgsprogramm „Kultur macht stark“ wird weitere fünf Jahre fortgesetzt. Für die BKJ, ihre Mitglieder, Akteure der Kulturellen Bildung und junge Menschen eine ausgezeichnete Nachricht, welche die richtigen Signale für kulturelle Bildungschancen und Teilhabe sendet.

Digitale Programmkonferenz „Kultur macht stark: Chancen, Teilhabe, Perspektiven“ am 21. April 2021

Was hat sich bewährt? Was ist in der nächsten Zukunft geplant? Am 21. April 2021 findet eine digitale Programmkonferenz des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ mit Bundesministerin Karliczek statt. Vorträge, Interviews und eine Podiumsdiskussion werden live und ohne Anmeldung gestreamt.

Bundesverband Soziokultur fordert politischen Beschluss zur Fortsetzung von „Kultur macht stark.“

Der Bundesverband Soziokultur e. V. empfiehlt dringend einen politischen Beschluss zur Fortsetzung des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) noch in dieser Legislaturperiode. Das Programm verbessere nachhaltig die Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen und sollte 2023 ohne Unterbrechung fortgeführt werden können.

BBK: „Wir können Kunst“ (bis 30.4.2021)

Kinder und Jugendliche sollen in den Projekten die ganze Bandbreite gestalterischer Ausdrucksformen ausprobieren und anwenden können und dies unter Einbezug von zielgruppengerechten Themen (Sozialraum der Teilnehmer, Umwelt, Gewalt, Toleranz, Migration, Integration, Geschichte).

Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V.: „InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterKultur“ (bis 15.4.2021)

Das Förderprogramm im Rahmen von „Kultur macht stark“ richtet sich an Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund und an Geflüchtete. Die interkulturellen Projekte sollen die Vielfalt der Teilnehmenden in ihrem Lebensalltag, ihren Kulturen, ihren Sprachen und ihrer verschiedenen Herkunft widerspiegeln und zur gesunden Stärkung des Selbstbewusstseins der Teilnehmenden beitragen.