STADTKULTUR HAMBURG e.V. Dachverband für lokale Kultur und kulturelle Bildung

Das Kulturhaus Eppendorf e.V. sucht zum 01. Dezember oder später eine/n Freiwillige/n, die/der sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes „Kultur und Bildung“ als Veranstaltungs- und Hausmeisterassistenz mit 20,5 oder 28 Wochenstunden engagieren möchte. Aufgaben: Unterstützung beim Auf- und Abbaus der Seminarräume für kulturelle Gruppen Unterstützung des Auf- und Abbaus von Veranstaltungen (Licht- und Tontechnik, Bühne, Bestuhlung) […]

mehr

Die Frage nach der Wirkung von Kulturvermittlung hat Konjunktur: Umfangreiche Förderprogramme großer Stiftungen sollen die Forschung in diesem Bereich anschieben. Wissenschaftliche Begleitungen von Modellprojekten priorisieren schon seit vielen Jahren die Frage nach den Bildungswirkungen der Künste. Dabei sind diese ein umkämpftes und umstrittenes Feld: an Kulturvermittlung knüpfen sich unterschiedlichste Wirkungserwartungen. Der Band “Wechselwirkungen: Kulturvermittlung und […]

mehr

Das Bun­de­sar­chiv sucht für den Stand­ort Ber­lin ei­ne/n Bü­ro­sach­be­ar­bei­te­r/in (Kennziffer Z 1-01125/6-14.6) in Teilzeit oder Vollzeit. Der Vertrag ist nicht befristet. Tätigkeitsprofil: – Übernahme, Erfassung und Bewertung von deutschen Filmen nach Vorgaben. Dabei u.a. Selbstständige Vorbereitung der konservatorischen Sicherung Identifizierung von Filmmaterialien Sichtung und Erschließung von Filmen Erfassung der Erschließungsergebnisse mit Inhaltsangaben in der Filmdatenbank […]

mehr

Das Goldbekhaus sucht zum 15. Januar 2015 eine/n Freiwillige/n, die/der sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes „Kultur und Bildung“ als Assistenz Hausprojekte und interkulturelle Projekte für bis zu 30 Stunden pro Woche für 6 Monate engagieren möchte. Aufgaben: Mitwirkung bei interkulturellen Projekten- und Hausprojekten im Rahmen von definierten Teilprojekten: Recherche und Konzeptentwicklung, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit,  Veranstaltungsorganisation, Dokumentation […]

mehr

STADTKULTUR HAMBURG bietet für Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst “Kultur und Bildung” und für Mitgliedseinrichtungen monatlich Fortbildungen an. Samstag, 1. November, 18:00 – 22:00 Uhr Sonntag, 2. November, 12:00 – 18:00 Uhr Mexikanisches Totenfest im Museum für Völkerkunde Tot oder lebendig? Die ungewöhnliche Frage nach dem Daseinszustand stellt sich anlässlich des mexikanischen Totenfests nicht, denn Verstorbene und […]

mehr

Insgesamt 1.493 Supporter sammelten eine Gesamtsumme von 60.386,49 € während der Crowdfunding-Aktion für das Motorschiff Stubnitz. Bereits sieben Tage vor dem eigentlichen Kampagne-Ende – am Tag der Deutschen Einheit – wurde das Ziel von 50.000 € deutlich übertroffen. Das Geld dient zur Teilfinanzierung des „Schiffs-TÜV“. Bemerkenswert ist, dass mit diesem Crowdfunding ein neuer Teilnehmerrekord auf […]

mehr

Wie funktioniert eine »kulturelle Bildung«, die die nächste Generation dazu ermuntert, mit kritischem Blick Theater zu gucken, künstlerische Strategien im eigenen Alltag zu testen und den Kulturbegriff samt seinem sozialen Kontext immer wieder zu hinterfragen? Wie formen Kinder und Erwachsene gemeinsam eine facettenreiche und lebendige kulturelle Landschaft, die der heutigen und der heranwachsenden Gesellschaft gehört, […]

mehr

Mit dem BKM-Preis Kulturelle Bildung zeichnet die Beauftragte für Kultur und Medien beispielhafte Projekte der kulturellen Vermittlung aus – Projekte, die Kunst und Kultur innovativ und nachhaltig vermitteln und bislang unterrepräsentierte Zielgruppen besonders berücksichtigen. Vorschlagsberechtigt sind Dachverbände sowie Akteure von Bund, Ländern und Gemeinden. Aus den Vorschlägen nominiert eine unabhängige Jury zehn Projekte. Bereits die […]

mehr

Unsere Freiwillige Eva unterstützt seit Anfang des Jahres den Kultur Palast Hamburg. Motiviert berichtet sie über ihre Zeit und folgert: “Der BFD ist besonders für diejenigen gut geeignet, die sich unschlüssig sind, wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll. Die Möglichkeit, einen Schritt in die Arbeitswelt zu machen und Berufspraxis zu sammeln, ist in diesem Rahmen […]

mehr

Seit dem 1. Oktober 2014 haben Künstler/innen und Kulturschaffende die Möglichkeit, Einzelberatungen zu internationalen Projekten und Arbeitsaufenthalten im Ausland in Anspruch zu nehmen. Das touring artists Beratungsangebot ist eine Kooperation des Internationalen Theaterinstituts (ITI) Zentrum Deutschland und der IGBK mit SMartDe – Netzwerk für Kreative e.V. und steht allen Künstlern/innen und Kulturschaffenden kostenfrei zur Verfügung. […]

mehr

Ältere Nachrichten >>

Startseite | Nachrichten | Über Stadtkultur | Mitglieder | Service | Publikationen | Kontakt | Impressum