STADTKULTUR HAMBURG e.V. Dachverband für lokale Kultur und kulturelle Bildung

Das Brakula – Bramfelder Kulturladen e.V. sucht zum 1.11.14 eine(n) Mitarbeiter(in) für kulturelle Projektarbeit mit 18 Wochenstunden. Aufgaben: Eigenverantwortliche Initiierung und Durchführung von Projekten, Reihen, Themen in Kooperation mit Initiativen, Institutionen und Einrichtungen im Stadtteil. Qualifikation: Abgeschlossenes Studium Kulturmanagement,  Kulturpädagogik, Medienpädagogik oder Vergleichbares Erfahrungen im Projektmanagement und in der Begleitung und Organisation künstlerischer Prozesse. Die […]

mehr

Die W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bildungsreferent_in / Programmkoordinator_in für interkulturelle und entwicklungspolitische Programmarbeit  mit einem Stellenumfang von 20h/Woche. Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen Konzipierung und strategische Weiterentwicklung der W3-Programmangebote Inhaltliche und methodische Weiterentwicklung des Veranstaltungsprogramms Antrags- und Berichtswesen: fachliche Begründung der […]

mehr

Das Pressereferat der Hamburger Kulturbehörde sucht zum 01.10.2014 eine/n wissenschaftliche Assistentin bzw. wissenschaftlicher Assistenten (Volontärin bzw.Volontär) für das Pressereferat (Stellennummer: 88759) in Vollzeit für 18 Monate. Die Vergütung erfolgt nach EGr. 13 TV-L 
(Volontariatsvergütung beträgt 50 % von E13). Welche Aufgaben erwarten Sie? Wir bieten Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen eine praxisbezogene
18-monatige Ausbildung mit einer Volontariatsvergütung. Das […]

mehr

Kulturprojekt 21 e.V. sucht zum 1.10.2014 oder später eine/n Geschäftsführer/in mit einem Stundenumfang von  75%. Wir suchen einen Menschen, der eigene Ideen mit dem bestehenden Profil verschränken, als Schnittstelle die verschiedenen Fäden in der Hand halten und das Team mitnehmen kann. Gemeinsam möchten wir das soziokulturelle Zentrum als lebendigen und vielfältigen Ort in der Stadt […]

mehr

Der 5. Bundesfachkongress Interkultur: HEIMATEN BEWEGEN findet vom 6. bis 8. Oktober 2014 im Rosengarten Mannheim statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Über 50 Expertinnen und Experten sind eingeladen, ihr Wissen in Vorträgen, Fachforen und künstlerischen Beiträgen einzubringen und zur Diskussion zu stellen. Der Kongress und sein Thema sind von hoher politischer Relevanz, daher haben […]

mehr

Der Verband Deutscher Drehbuchautoren sucht die Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Termin eine/n Geschäftsführer/in in Vollzeitbeschäftigung. Ihre Aufgaben sind: Gesamtverantwortliche Leitung der Geschäftstelle mit Assistenz in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und einem externen Justiziar Finanzmanagement Steuerung und Organisation der Geschäftsstelle Weiterentwicklung des Verbands nach Maßgaben des Vorstandes Vertretung des Verbandes gegenüber Multiplikatoren, Gremien und […]

mehr

Der Fonds Soziokultur fördert im zweiten Halbjahr 2014 insgesamt 51 Kulturprojekte mit rund 410.000 Euro. Für die praktische Erprobung und Umsetzung ihrer Ideen erhalten diese jeweils Beträge  bis zu 25.000 Euro.. Dem Kuratorium des Fonds lagen auf seiner Sitzung am 30. Juni und 1. Juli 2014 insgesamt 332 Anträge zur Prüfung vor. Kunst ist schön, […]

mehr

Wer die Sommerferien nutzt, um sich kreativ mit Medien zu beschäftigen, sollte unbedingt den Bundeswettbewerb „Deutscher Multimediapreis mb21“ im Blick behalten. Noch bis zum 17. August 2014 können hier Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre ihre Multimedia-Produkte einreichen. „Es freut mich, dass der Bundeswettbewerb medienbegeisterten Kindern und Jugendlichen vom Vorschul- bis zum Hochschulalter ein Forum […]

mehr

Barbara unterstützt den Bereich Theater und Bühne an der Erich Kästner Schule in Farmsen als Bundesfreiwillige und blickt zurück auf 7 spannende und abwechslungsreiche Monate: “Ich habe das Gefühl, dass ich an dieser Schule immer wieder vor neue Aufgaben gestellt werde! Der Umgang mit den Schülern ist manchmal eine Herausforderung für mich, da ich keinen […]

mehr

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat beim 4. Dialogforum „Kultur bildet.“ am 10. Juni 2014 vier Maximen für die zukünftige kulturelle Bildungspolitik des Bundes formuliert. Kulturelle Bildung sei ein wichtiger Faktor für Lebensglück und Freude, betonte die Ministerin in ihrer Rede. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion plädierte der BKJ-Vorsitzende Dr. Gerd Taube dafür, die Ziele des […]

mehr

Ältere Nachrichten >>

Startseite | Nachrichten | Über Stadtkultur | Mitglieder | Service | Publikationen | Kontakt | Impressum