SOMMER DER KULTUR: „Sommer im Hof” in Altona-Altstadt

Was und wie plant die Hamburger Stadtteilkultur? Das stadtkultur magazin hat Veranstalter*innen nach ihren Plänen für den Sommer gefragt. In der Zeit vom 18. Juni bis 4. September 2021 findet auf dem Außengelände des HausDrei in Altona-Altstadt wieder ein tolles Kultur- und Freizeitprogramm statt – alles draußen und ohne Eintritt.

Der Sommer im Hof 2020, Foto: HausDrei

Auch in diesem Jahr werden beim „Sommer im Hof” wieder spannende, ausgewählte Kinofilme in Kooperation mit dem B-Movie gezeigt. Immer donnerstags wird Tischtennis gespielt und jeden Freitag findet eine Kulturveranstaltung statt. Es sind diverse Konzerte mit tollen Acts, Lesungen sowie Gesangsveranstaltungen zum Mitmachen geplant. Zusätzlich zur wöchentlichen Tischtennisrunde veranstaltet das HausDrei ein Tischtennisturnier, bei dem Profis und Amateur*innen, egal ob jung oder alt, zeigen können, was sie draufhaben.

weiterlesen »

Auf: www.stadtkulturmagazin.de

Was und wie plant die Hamburger Stadtteilkultur für diesen Sommer? Das aktuelle stadtkultur magazin hat Veranstalter*innen aus der Stadtteilkultur nach ihren Plänen für den Sommer 2021 gefragt und veröffentlicht die Antworten bis zum Sommeranfang in den Fachinfos und auf der Webseite des Magazins.

www.stadtkulturmagazin.de