#Ratschlag2020: Das Programm von Donnerstag, 12. November 2020

Am Donnerstag startet auf dem 21. Hamburger Ratschlag Stadtteilkultur „ON/OFF und dazwischen“ die Vorstellung von digitalen und digital/analogen Good-Practice-Projekten: Es geht z.B. um Makerspaces, mobile Erinnerungskultur und Virtual Reality.

Die Programmpunkte des Tages sind:

  • 10.00 – 11.00 Uhr
    KEYNOTE: Mechthild Eickhoff: Don’t touch – Kontakt als Kulturtechnik
  • 11.30 – 12.30 Uhr
    PROJEKTPRÄSENTATION: Der „Geschichts- und Kulturpfad Othmarschen“ – Vermittlung über QR-Codes als Format für Geschichtswerkstätten
  • 14.00 – 15.00 Uhr
    PROJEKTPRÄSENTATION: Das Hofa Lab – das FabLab in Wilhelmsburg
  • 15.30 – 16.30 Uhr
    PROJEKTPRÄSENTATION: Theater, digitale Spiele und Sandkästen – das Projekt Spielewelten des FUNDUS THEATERS
Das Donnerstags-Programm im Detail ⇥

Ratschlag „ON/OFF und dazwischen – Digitalität in der Stadtteilkultur in Zeiten von Corona“

OFF. ON. Lockdown und wieder hochfahren. Kultur(arbeit) offline und online und deren Mix. Alles drin im Ratschlag 2020 und online. Corona hat auch für die Stadtteilkultur neben Lockdown und großen Einschränkungen einen Schub der Digitalisierung gebracht und einen kreativen Prozess des Ausprobierens und Austestens vorangetrieben.

Der Hamburger Ratschlag Stadtteilkultur zieht eine Zwischenbilanz: Wo steht die Stadtteilkultur in der Digitalität in Zeiten von Corona und wie kann sie mit neuen Tools und Formaten zukunftsfähig aufgestellt werden?

weiterlesen ⇥

Auf: www.ratschlag-hh.de