Digitalisierung

KuPoGe Transformationsdialoge #5: „Transformative Literacy. Stadtverwaltung vs. Stadtverwaldung?“ am 7. Oktober 2022

Die digitale Gesprächsreihe „Transformationsdialoge“ von der Kulturpolitischen Gesellschaft beschäftigt sich mit der Bedeutung der Twin Transition und entstehender Aktionspläne für den Kulturbereich. Anfang Oktober wird der fünfte Transformationsdialog zum Thema „Transformative Literacy. Stadtverwaltung vs. Stadtverwaldung?“ mit Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, stattfinden.

Mind the Progress am 1. Oktober 2022 in Hamburg

Wie sieht unsere digitale Zukunft wirklich aus? Werden Prophezeiungen vom immersiven Leben im Neuen Internet, die völlige Verschmelzung von „natürlicher“ und „virtueller“ Realität, wahr? Wenn ja, wann? Will ich das? Kann es ein neuer Anlauf werden, um das Netz an gesellschaftlichen Bedürfnissen neu auszurichten? Und was stünde dem im Wege?

KuPoGe Transformationsdialoge #4: „Digital oder nachhaltig? Agilität und Wandel in Kulturorganisationen“ am 30. September 2022

Die digitale Gesprächsreihe „Transformationsdialoge“ von der Kulturpolitischen Gesellschaft beschäftigt sich im Herbst mit der Bedeutung der Twin Transition und entstehender Aktionspläne für den Kulturbereich. Ende September wird der vierte Transformationsdialog zum Thema „Digital oder nachhaltig? Agilität und Wandel in Kulturorganisationen“ mit Jochen Sandig, Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele, stattfinden.

BKJ-Publikation: Zukunftsgestalter*innen

Die Arbeitshilfe „Zukunftsgestalter*innen – Mit Kunst und Kultur für die Gesellschaft aktiv“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung bietet Anregungen für Praktiker*innen, ihre Arbeit bezüglich der Zukunftsthemen Diversität, Demokratie, Digitalität und Nachhaltigkeit zu reflektieren und durch fachliche Impulse zu bereichern.

KuPoGe: Transformationsdialoge „Transformative Führung: Digital oder nachhaltig?“ vom 9. September bis 7. Oktober 2022

Die doppelte Transformation durch Digitalisierung und Nachhaltigkeit durchzieht Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Vereinte Nationen und Europäische Union haben 2022 Strategien und Aktionspläne für diese „Twin Transition“ vorgelegt. Transformation im Schnittfeld von Digitalisierung und Nachhaltigkeit wird damit zunehmend auch zu einer Aufgabe von Führungskräften in unterschiedlichen Bereichen. Transformational Leadership entwickelt sich dabei zu einer neuen …

KuPoGe: Transformationsdialoge „Transformative Führung: Digital oder nachhaltig?“ vom 9. September bis 7. Oktober 2022 Weiterlesen »

Webinar „Reif für Veränderung“ am 7. Juli 2022

Fast täglich begegnen uns allen die Themen Digitalisierung, Transformation, Generationswechsel. Veränderung ist – jüngst durch Corona – zu einem unserer ständigen Begleiter geworden und beschäftigt uns sowohl im privaten als auch im beruflichen und ehrenamtlichen Kontext.

Förderung „Ich kann was! – Potenziale entdecken und entfalten“ (bis 30.6.2022)

Mit der bundesweiten Initiative „Ich kann was!“ unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ziel ist es, insbesondere jungen Menschen aus benachteiligtem Umfeld Kompetenzen zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, selbstbestimmt und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und die eigene Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Digital Social Summit am 29. und 30. März 2022

Ob kleiner Verein oder große Stiftung, auf dem Digital Social Summit werden digitale Kompetenzen und Wissen vermittelt, auf Trends aufmerksam gemacht und gemeinsam mit der Zivilgesellschaft Richtungsdebatten zum Thema Digitalisierung im dritten Sektor geführt. Der 4. Digital Social Summit findet am 29. und 30. März 2022 als digitale Konferenz statt. Der Stream wird live und …

Digital Social Summit am 29. und 30. März 2022 Weiterlesen »