Antidiskriminierung

HausDrei ruft zur Fenster-Demo am 8. Mai auf

Wissen Sie, warum der 8. Mai in vielen europäischen Ländern gefeiert wird? Der 8. Mai 1945 markierte das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und die Befreiung vom Nationalsozialismus. In Deutschland bekommt dieser aber viel zu wenig Aufmerksamkeit. Mit einer Fenster-Demo will das HausDrei den Gedenktag deshalb im kollektiven Bewusstsein verankern. 

Wettbewerb „fair@school – Schulen gegen Diskriminierung“ (bis 15.3.2021)

Viele Schulen fördern einen respektvollen Umgang miteinander. Viel zu oft machen Kinder und Jugendliche trotzdem an Schulen die Erfahrung von Ausgrenzung. Tun wir etwas! fair@school zeichnet vorbildliche Schulprojekte aus – gegen Diskriminierung, für gegenseitige Wertschätzung und Chancengleichheit.

Initiative kulturelle Integration: Ein Jahr nach Hanau

Heute jährt sich der rassistisch motivierte Anschlag von Hanau, bei dem am 19. Februar 2020 zehn Menschen ermordet wurden. Es ist wichtig, die Opfer nicht zu vergessen, ihre Namen zu nennen: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar, Kaloyan Velkov und Gabriele Rathjen. Dazu …

Initiative kulturelle Integration: Ein Jahr nach Hanau Weiterlesen »

Online-Fortbildung „Roadmap Diversitätsentwicklung – Werkzeuge für eine rassismuskritische Arbeitspraxis in Institutionen“ am 1. und 2. Oktober 2020

Das Projekt empower – Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt und das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus laden herzlich zu der Online Fortbildung „Roadmap Diversitätsentwicklung – Werkzeuge für eine rassismuskritische Arbeitspraxis in Institutionen“ ein.

ZUSAMMEN:HALTUNG – Ein Jahr DIE VIELEN Hamburg am 27. November 2019 in Hamburg

Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt. Seit einem Jahr gibt es das Bündnis DIE VIELEN in Hamburg. Im November 2018 haben sich die Kulturinstitutionen Hamburgs zusammengeschlossen, um Haltung für eine solidarische Gesellschaft, freie Kunst und ein vielfältiges Miteinander zu beziehen. Diesen Zusammenschluss wollen DIE VIELEN Hamburg am 27. November 2019 um 19 Uhr …

ZUSAMMEN:HALTUNG – Ein Jahr DIE VIELEN Hamburg am 27. November 2019 in Hamburg Weiterlesen »

Ratschlag „Wo sind unsere Grenzen der Toleranz?“ startet heute

Heute, am Freitag 8. November 2019 beginnt um 10 Uhr der 20. Hamburger Ratschlag Stadtteilkultur im Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus in der Alten Elbgaustraße 12. Über 120 Teilnehmer*innen werden auf der komplett ausgebuchten Tagung erwartet. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist deshalb nur mit einer Anmeldung möglich.

RATSCHLAG DER VIELEN am 16. und 17. November 2019 in Nürnberg

DIE VIELEN haben in den letzten Monaten viel bewegt und so soll es weitergehen: Über 3.000 Kultureinrichtungen haben bundesweit sowie in Österreich ERKLÄRUNGEN DER VIELEN und die damit verbundenen Handlungsebenen unterzeichnet. Eine Vielzahl von Aktivitäten wurde umgesetzt.

20. Ratschlag: Die Keynotes und Sessions bei „Wo sind unsere Grenzen der Toleranz?“ am 8. November 2019 – Anmeldung gestartet

Die Inhalte des Programms des 20. Hamburger Ratschlags Stadtteilkultur stehen: Die Keynotes und Sessions der Tagung „Wo sind unsere Grenzen der Toleranz?“ beleuchten unterschiedliche Aspekte, wie Stadtteilkultureinrichtungen mit dem Druck durch die Feinde der offenen, demokratischen Gesellschaft umgehen können.

Ratschlag: Programm „Wo sind unsere Grenzen der Toleranz?“ steht

Das Programm des 20. Hamburger Ratschlag Stadtteilkultur am 8. November 2019 in Hamburg Eidelstedt steht: Drei Keynotes bilden den Auftakt des Tages, am Nachmittag geht es in zwei Session-Runden an konkrete Inhalte und zum Abschluss wird im TALK mit Fachleuten diskutiert. Der Druck von den Feinden der offenen, demokratischen Gesellschaft auf die Stadtteilkultur und die …

Ratschlag: Programm „Wo sind unsere Grenzen der Toleranz?“ steht Weiterlesen »